Herzlich willkommen,
die Sielacht Wittmund informiert

Auf unserer Homepage stellen wir Informationen über die Sielacht Wittmund als
Entwässerungsverband für die Gewässer II. Ordnung zur Verfügung.

Aufgaben    - Rechtsgrundlagen   -  Struktur des Verbandes   -   Mitgliedschaft

Die Sielacht Wittmund wurde am 13. Dezember 1880 gegründet.

Unter dem Dach des Wasserverbandstages e.V. Niedersachsen/Bremen/Sachsen-Anhalt (www.wasserverbandstag.de) ist die Sielacht Wittmund als Körperschaft des öffentlichen Rechts eine von 114 Verbänden in Niedersachsen.

Der Verband hat die Aufgabe, auf einer Gesamtfläche (Verbandsgebiet) von 22.070 ha. das überschüssige Oberflächenwasser schadlos durch die Vorfluter ( Gewässer II. Ordnung) und das Siel bzw. das Schöpfwerk in Harlesiel in die Nordsee abzuführen. Bei den sogenannten Vorflutern handelt es sich um ein dichtes Netz von 112 Gewässern mit einer Gesamtlänge von etwa 275 km. Von diesen Gewässern hat die Harle als wichtigstes Gewässer eine Länge von  ca. 23 km.

Das Verbandsgebiet erstreckt sich von den Ortschaften Brockzetel, Spekendorf im Landkreis Aurich über die Stadt Wittmund bis hin in die Gemeinde Wangerland (Middoge, Elisabethgroden) des Landkreises Friesland.

 
Sielacht Wittmund ~ Fuhrmannstraße 4 ~ 26409  Wittmund ~ Telefon: 04462/5147